Um mit der Handyortung zu beginnen, müssen Sie folgende Schritte befolgen:
  1. 1. Account auf HandyOrten.de anlegen.
  2. 2. Im Ortungsportal Gerät anlegen, Ortungsmethode (GSM oder GPS) wählen.
  3. 3. Einzelne Ortung durhführen oder Langzeit-Beobachtung aktivieren.
Jetzt mit Schritt 1 beginnen »
STOP! Einen Augenblick!
Die Wahrscheinlichkeit ist 99,72% hoch, dass auch Ihr Handy unerlaubt geortet werden kann!


Wir schicken Ihnen KOSTENLOS unser E-Book "Anti-Handyspionage Checkliste". Erfahren Sie darin, wie Sie sich schützen können.

Wir halten uns an den Datenschutz und versenden keinen Spam!

Handysuche

Die Handy Suche mit dem Handyfinder kostenlos als Altagshilfe.

Es kann viele Gründe dafür geben, wieso man einmal die Verwendung einer Handy Suche mehr oder weniger dringend benötigt. Die Anwendungsmöglichkeiten einer Handyortung sind dementsprechend vielseitig. Im Alltag erweist sich die Handyortung aber durchaus als eine sehr gute Unterstützung für viele Problematiken der heutigen Zeit.
Mehr Infos gefällig? Hier gibts weiteres zur Handyortung.

Eines der bekanntesten Ziele, welches man mit Handyortung kostenlos verfolgt, dürfte sicherlich das orten von Personen aus dem engsten Familien und Freundeskreis sein. Denn viele vergessen oftmals, dass das Handy orten vollkommen willkürlich ausgewählter Handynummern oder Personen auf Grund der deutschen Rechtslage sinnvollerweise verboten und auch gar nicht möglich ist. Für den Handyfinder benötigt man, sofern es sich bei dem gesuchten Handy nicht um das eigene handelt, immer zu Zustimmung der Person, die geortet werden soll. In Zeiten erhöhter Straßenkriminalität ist die Handy Suche kostenlos besonders für Eltern eine sehr gute Möglichkeit, um immer genau darüber informiert zu sein, wo sich das eigene Kind gerade befindet, sollte es einmal alleine eine größere Strecke zurücklegen müssen. Dieses Anwendungsgebiet der Handyortung wird von vielen Anbietern als „Track your kid“ oder Kinderortung angeboten.